Bet-at-home Test & Erfahrungen 2019

bet -at-home Logo

Bet-at-home ist wohl der Buchmacher, der in Deutschland am stärksten wächst und immer mehr Kundinnen und Kunden zählen kann. Aber: ist bet-at-home auf seriös? Wir haben den bet-at-home Test gemacht und zeigen, auf welcher Grundlage die Zuverlässigkeit zu bewerten ist. Darüber hinaus haben wir uns genauer angesehen, wie das Angebot des Buchmachers eigentlich zu bewerten ist. Dazu wurde ein direkter Vergleich mit Konkurrenzanbietern hergestellt, um Dir mehr Sicherheit bieten zu können. So viel sei vorweggenommen: die bet-at-home Erfahrungen der Kunden sind durchweg positiv, was auch in unser Test zeigt.

Die Fakten zum Sportwetten-Anbieter

  • Riesiges Wettangebot
  • Stark wachsender Online Buchmacher
  • Hervorragende Reputation und hohe Seriosität
  • Attraktives Neukundenangebot
  • Guter Kundenservice
  • Auch eSports wettbar
Unternehmen: bet-at-home Entertainment Ltd.
Adresse: Portomaso Business Tower,Level 12, STJ 4011, St. Julian’s, Malta
Registrierungsnummer: C35109
Lizenz: Malta Gaming Authority
Telefon: Ja
E-mail: service.de@bet-at-home.com
Live Chat: Ja

Ist bet-at-home Betrug oder nicht?

Die erste Regel für ambitionierte Sportwetten-Enthusiasten: melde Dich niemals bei einem Buchmacher an, der nicht seriös ist. Wir haben deshalb auch bet-at-home genau unter die Lupe genommen und können Sie auf dieser Grundlage sagen, dass der Buchmacher seriös arbeitet und ein insgesamt hervorragendes Sportwetten-Angebot hat. Auch andere Kundinnen und Kunden bewerten Den Anbieter aufgrund individueller Erfahrungen durchaus positiv.

Allerdings gibt es, sofern den Internetrecherchen Glauben zu schenken ist, Einschränkungen. Viele Tipper sprechen davon, dass Auszahlungen nicht geleistet werden. Dort zeigt sich jedoch, dass der Fehler in den meisten Fällen bei den Sportwetten-Kunden selbst liegt. So fordert der Sportwetten Anbieter eine ordnungsgemäße Verifizierung der Person, die sich im System registriert und dort aktiv spielt. Vor einer Auszahlung muss sichergestellt werden, dass es sich garantiert um die Person handelt, für welche sich der Spieler ausgibt. Ist dies nicht der Fall, ist bet-at-home nicht berechtigt, eine solche Auszahlung zu tätigen. bet-at-home arbeitet also seriöser, als es dem ein oder anderen Kunden möglicherweise Recht ist.

Die Sicherheit bei bet-at-home

Der Buchmacher gibt sich sicherheitsbewusst. Unter anderem werden alle Daten über eine SSL-Verschlüsselung weitergegeben. Dabei zu bedenken ist, dass das Fehlen einer solchen Verbindung zu ernsthaften Schwierigkeiten führen kann. Unter anderem könnte die sicherer Weitergabe von Kreditkartendaten nicht gewährleistet werden. Hinzu kommen weitere Sicherheitsmechanismen, die vor allem die sensiblen Daten der Kundinnen und Kunden schützen sollen.

Ebenfalls ein Thema der Sicherheit ist der Schutz der Spieler vor sich selbst. So arbeitet der Bookie aktiv mit verschiedenen Organisationen und Unternehmen zusammen, die sich gegen Glücksspielsucht einsetzen und aktiv mit der Politik zusammenarbeiten. So hilft der Buchmacher aktiv mit, die Glücksspielwelt etwas angenehmer zu gestalten. Kunden können beispielsweise ihre Limits anpassen und dadurch dafür sorgen, dass sie am Ende weniger spielen. Bei der Sicherheit ebenfalls zu bedenken ist, dass der Buchmacher als Mitglied der DGBA dafür sorgt, dass alle Wettaktivitäten sofort an EU-weite Stellen weitergegeben werden. Dort kann dann eingesehen werden, ob es möglicherweise zu Wettmanipulationen gekommen ist. Das wiederum hilft der Branche.

Das Unternehmen hinter bet-at-home in der Kurzansicht

Der Hauptsitz der Unternehmensgruppe bet-at-home.com AG ist in Düsseldorf, Deutschland, obwohl sie 1999 in Österreich gegründet worden ist. Mittlerweile zählt die Firma über 300 Mitarbeiter und wächst stetig. Der Jahresumsatz liegt bei über 140 Millionen Euro. Im Vergleich dazu haben andere Online Buchmacher wie Bwin und Bet365 mit vierstelligen Mitarbeiterzahlen deutlich mehr Personal, sind aber nicht zwangsläufig auch bekannter. Seit 2004 notiert bet-at-home an der Frankfurter Börse. Als AG muss das Unternehmen eine Vielzahl der Geschäftsdaten und Zahlen veröffentlicht. Dadurch haben Kundinnen und Kunden mehr Transparenz im Unternehmen.

Als einer der wenigen Online Buchmacher verfügt bet-at-home sogar über eine deutsche Glücksspiellizenz, die 2012 vom Land Schleswig-Holstein ausgestellt worden ist. Für den Endkunden bedeutet dies, dass sie wesentlich sicherer sind. Bei Schwierigkeiten und Problemen, die mit dem Sportwetten Anbieter nicht zu lösen sind, können sie sich an die Regulierungsbehörde wenden und dort um Lösungen bitten. Normalerweise sind die dortigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stark daran interessiert, weiterzuhelfen. Der Hauptsitz für die Firma, welche sich um die Sportwetten kümmert, liegt auf Malta. Entsprechend gibt es Lizenzen aus Malta, unter anderem zu finden unter der Nummer MGA/CL2/192/2004.

Zu bet-at-home gehört nicht nur der Sportwetten-Teil, um den wir uns in diesem Testbericht näher kümmern. Stattdessen werden auch ein Casino sowie ein Liev-Casino und ein Vegas Casino angeboten. Hinzu kommen Wetten auf virtuelle Wetten sowie Poker. Im Dezember 2017 waren insgesamt 4,8 Millionen Kunden registriert, eine Vielzahl davon aus Deutschland.

So funktioniert die Verifizierung bei bet-at-home

Preview: Wettangebot von bet-at-home
× Wettangebot von bet-at-home

Grundsätzlich ist es allen Personen über 18 Jahren erlaubt, sich bei bet-at-home zu registrieren. Wichtig ist, dass nur ein Konto pro Haushalt geführt werden darf. Noch wichtiger aber: es muss sich um eine reale Person handeln, welche sich auch als diese ausweisen kann. Kundinnen und Kunden müssen aus diesem Grund eine Verifizierung abschließen, bevor sie eine Auszahlung in Höhe eines Betrages größer ihrer Einzahlung abheben können. In Einzelfällen kann es auch notwendig sein, bei geringeren Auszahlungen eine Verifizierung vorzunehmen. Diese ist jedoch wenig aufwendig. Zu beachten ist, dass als Verifikationsdokument ausschließlich ein Personalausweis anerkannt wird. Sollte die Adresse auf dem Ausweis nicht mit der angegebenen Meldeadresse übereinstimmen, wird eine weitere Bestätigung des Wohnsitzes angefordert. In der Regel dauert die Verifizierung nur wenige Stunden.

Das Angebot – Wetten und die Webseite

In den letzten Jahren hat sich der Online Buchmacher stark weiterentwickelt. Das Wettangebot ist groß und reichhaltig. Es bietet vor allem für Sportwetten im Bereich des Fußballs eine vielseitige Bandbreite an unterschiedlichen Wettchancen. Getippt werden kann jedoch in Deutschland nur bis in die dritte Liga. Auch der DFB-Pokal sowie der Supercup werden angeboten. In anderen Ländern Europas ist es teilweise möglich, in deutlich tieferen Ligen Tipps abzugeben. Es ist jedoch damit zu rechnen, dass der Bookie sich auch dahingehend etwas anpassen wird.

Trotz des grundsätzlich großen Wettangebots gehen die möglichen Einzeltipps oft nur unzureichend in die Tiefe. Auf ein gewöhnliches Bundesligaspiel lassen sich beispielsweise etwa 100 verschiedene Tipps abgeben. Bei den großen Konkurrenten der Branche wie Bwin und Bet365 ist es möglich, mit bis zu 400 verschiedenen Wettchancen einen Gewinn einzufahren. Im Bereich der Live-Wetten liegen die Wettvarianten ebenfalls etwas unterdurchschnittlich. Aber: die meisten der angebotenen Veranstaltungen lassen sich tatsächlich auch als Live-Wetten spielen. Die Auswahl an Livestreams ist beim Anbieter allerdings begrenzt. Nur selten werden verschiedene Veranstaltungen und Partien übertragen.

Wettquoten

Lohnt sich das Tippen bei bet-at-home überhaupt? Ja. Im Wettquoten-Vergleich mit anderen Anbietern schneidet der Bookie immer überdurchschnittlich ab und liefert vor allem bei großen Events Wettquoten, die durchaus konkurrenzfähig sind. Solltest Du also auf der Suche nach einem lukrativen und auch finanziell attraktiven Wettanbieter sein, könntest Du mit bet-at-home den passenden Buchmacher gefunden haben.

Die Wettquoten im Bereich der Live-Wetten sind dagegen eher durchschnittlich gestaffelt. Außenseiterwetten werden normalerweise mit höheren Wettquoten honoriert. Sollten sich im Spiel ungewöhnliche Ereignisse ergeben, reagiert der Anbieter meistens mit starken Gewinnchancen für Spielerinnen und Spieler. Hier lohnt es sich, einen kurzen Blick in das aktuelle Angebot zu werfen.

Online Casino & Poker

Im Online Casino vom Dienstleister gibt es nicht nur einen Neukundenbonus von bis zu 1.000 €, sondern auch eine Reihe verschiedener Spiele zu zocken. Unter anderem sind die Top-Games Starburst, Fruit Spin und Divine Fortune mit dabei. Insgesamt ist die Auswahl hoch, sodass sich für jeden interessierten Kunden etwas finden lässt. Qualitativ sind die meisten Spiele durchaus sehenswert und können es mit den großen Online Casinos anderer Anbieter aufnehmen. Mit Spielherstellern wie NetEnt setzt das Online Casino des Buchmachers auf Unternehmen, die sich in der Branche bereits bewährt haben. Auch die Spielanzahl ist durchaus ausreichend.

Zu bet-at-home gehört auch ein Live Casino, in welchem sich Livestreams und Spiele von NetEnt befinden. Auch hier ist die Qualität sehr hoch. Hinzu kommt ein Vegas Casino, in welchem sich weitere Top-Spiele befinden. Die progressiven Jackpots liegen dort teilweise wesentlich höher, als im gewöhnlichen bet-at-home Casino. Zuletzt wird beim Allrounder auch Poker angeboten. Dabei können Spielerinnen und Spieler gegen andere Nutzer aus der ganzen Welt zocken. Durchschnittlich sind etwa 5.000 Mitglieder gleichzeitig online, sodass die Spieltische immer voll besetzt sind. Der Allrounder bietet auch Turniere und VIP-Tische an. Insgesamt ist das Repertoire über die Sportwetten hinaus deshalb attraktiv gestaltet.

Der Bonus für Neukunden – so geht’s los

Bis zu 100 € erhalten Neukunden bei bet-at-home geschenkt. Dabei handelt es sich jedoch nicht, wie bei Konkurrenzanbietern gemeinhin üblich, um einen 100 % Bonus, sondern lediglich um eine 50 %-Gutschrift. Bedeutet: wer eine Einzahlung von 200 € leistet, bekommt noch einmal 100 € obendrauf. Auch dieses Geld kann für alle Wetten genutzt werden. Eine Übertragung des Bonusguthabens auf das Casino, das Live-Casino, Vegas Casino oder den Pokerraum ist allerdings nicht möglich.

Auf den ersten Blick klingt der Bonus wesentlich weniger attraktiv, als bei den meisten anderen Buchmachern und Sportwetten Anbietern. Allerdings müssen auch die Bonusbedingungen in die bet-at-home Bewertung einbezogen werden. Sie sind deutlich fairer gestaltet, als es bei anderen Herstellern der Fall ist. Dazu aber später mehr.

Mit einem Sportwetten Bonus von bet-at-home kannst Du alle Spiele und Events so tippen, wie Du es mit einer echten Einzahlung machen würdest. Das gilt auch für Livewetten und Kombinationswetten. Solltest Du das Geld aus Deiner Einzahlung verspielt haben, bleibt noch der Bonus, um wiederum hohe Gewinne machen zu können. Das System des Neukundenbonus ist bei den Sportwetten Anbietern normalerweise immer gleich und auch für den Endkunden recht einfach zu verstehen. Was Du bei bet-at-home aber wissen solltest: um den Bonus zu erhalten ist es notwendig, den Bonuscode FIRST bei der Einzahlung zu nennen.

Der Sportwetten Bonus im Detail

Um den bet-at-home Bonus zu erhalten muss eine Einzahlung spätestens 10 Tage nach der Anmeldung vorgenommen werden. Darüber hinaus gilt der Bonus nur bis zu einer maximalen Bonushöhe von 100 €. Wichtig sind auch die Umsatzbedingungen. Auszahlungen sind erst möglich, sobald der Bonus sowie der eingezahlte Betrag innerhalb von 90 Tagen 4 Mal oder öfter zu einer Mindestquote von 1,70 umgesetzt worden ist. Dazu zählen auch Mehrwegwetten und Kombinationswetten, die zusammen auf eine Wettquote bei 1,70 oder höher kommen. Das kostenlose Guthaben kann ebenfalls für virtuelle Wetten eingesetzt werden. Darüber hinaus steht die Promotion-Aktion nur einer Person pro Haushalt zur Verfügung.

Boni und Aktionen für Bestandskunden

Immer neue Aktionen und Promotions bringen Bestandskunden dazu, bei dem Top-Sportwetten Anbieter zu bleiben und nicht zu einem anderen Sportwetten-Anbieter zu wechseln. Aber: die Konkurrenz ist bei Bestandsboni meistens deutlich spendabler. Dafür sind die Angebote bei bet-at-home attraktiver und vielseitiger. Neben Gewinnspielen und Turnieren für besonders aktive Spieler gibt es unter anderem den Metmastercup, der über eine längere Periode und für Spieler aus der ganzen Welt gilt. Außerdem werden die Top-Gewinner von bet-at-home öffentlich angezeigt. Auch ihre Wetten sind einsehbar. Generell macht der Buchmacher ein gutes, aber in der Menge ausbaufähiges Angebot an Bestandskundenboni.

Einzahlung und Auszahlung – Methoden und Erfahrungen

Die bet-at-home Einzahlung gestaltet sich schnell und unkompliziert. Ab einer Einzahlungshöhe von 10 € können Sofort, GiroPay, PayPal, iDeal und die Banküberweisung von Skrill genutzt werden. Eine PaysafeCard ist ab 5 € einsetzbar. Alle weiteren Methoden, also Trustly, VISA, MasterCard, Diners Club, Entropay, Skrill, Banküberweisung und Neteller, erfordern keine Mindesteinzahlung. Alle Einzahlungsvarianten mit Ausnahme der Banküberweisung bringen das Guthaben direkt auf das Wettkonto. Bearbeitungsgebühren gibt es keine. Der Sportwetten Anbieter hat damit ein vollständiges und nützliches Angebot an Einzahlungsvarianten bereitgestellt.

Auszahlungen können grundsätzlich nur mit der Methode vorgenommen werden, über welche bereits eine Einzahlung vorgenommen worden ist. Die Ausnahme stellt hier die Banküberweisung statt, die immer in Auftrag gegeben werden kann. Als Mindestauszahlungshöhe sind dort 0,01 € festgelegt. Wer mit Skrill, Neteller, Trustly und PaysafeCard auszahlen möchte, muss ein Mindestvolumen von 10 € zur Verfügung stellen. VISA und MasterCard-Auszahlungswünsche können nur bei mehr als 100 € bedacht werden. Bearbeitungsgebühren werden bei bet-at-home Auszahlungen grundsätzlich nicht erfordert. Sollten mit PayPal mehr als zwei Auszahlungen pro Monat ausgeführt werden, zieht der Bookie aber 5 € der Auszahlungssumme ab. Mit Trustly und Banküberweisung kostet die vierte Auszahlung in einem Monat jeweils 5 €.

Das große Angebot an Ein- und Auszahlungsvarianten macht den Buchmacher durchaus attraktiv. Darüber hinaus agiert bet-at-home seriös und zuverlässig. Es handelt sich beim Unternehmen garantiert nicht um Betrug oder Abzocke.

Support – die hilfreiche Hand?

bet-at-home hat eine der besten Supportabteilungen in der Sportwetten-Branche. Neben einem großen FAQ-Bereich mit vielen Antworten auf allerlei Fragen bietet der Bookie auch den Kontakt per Livechat an, der 24 Stunden an 7 Tagen in der Woche besetzt ist. Postalisch sind die Mitarbeiter ebenfalls zu erreichen. Dazu muss jedoch ein Brief nach Malta gesandt werden. Für Nachfragen gibt es auch die Möglichkeit, den Kundendienst mit +356-20102510 zu erreichen. Hinzu kommt die Email-Adresse service.de@bet-at-home.com. Der Supportbereich ist entsprechend großartig ausgestattet. Hier kann im bet-at-home Test die volle Bewertung vergeben werden.

Die Homepage und die mobilen Spielmöglichkeiten

Preview: Homepage von bet-at-home
× Homepage von bet-at-home

Mit bet-at-home.com haben Kundinnen und Kunden eine hervorragende Webseite, auf welcher auch optisch ansprechend gewettet werden kann. Obwohl die Homepage auf den ersten Blick etwas überladen aussieht, finden sich Spielerinnen und Spieler grundsätzlich schnell zurecht.

Für mobiles Spielvergnügen ist ebenfalls gesorgt. Als einer der wenigen Sportwetten-Anbieter verfügt der Sportwetten Anbieter über eine App, die kostenlos im iOS App Store und dem Google Play Store heruntergeladen werden kann. Dort stehen alle Wettmöglichkeiten zur Verfügung, die auch auf der gewöhnlichen Webseite angeboten werden. Selbst Live-Wetten werden direkt übertragen. Wer die bet-at-home App nicht herunterladen möchte, kann auch über die mobile Webseite tippen. Je nach Betriebssystem auf dem mobilen Endgerät ist es nicht notwendig, die Anmeldung jedes Mal von Neuem zu starten. Richte Dir einfach einen Shortcut auf dem Homebildschirm ein, sodass Du sofort zur Webseite verlinkt wirst.

Fazit: bet-at-home Sportwetten – toller Anbieter mit Potenzial für die Zukunft

Der Gesamteindruckt, der im bet-at-home Erfahrungsbericht gewonnen werden konnte, ist durchweg positive. Attraktiv ist der Buchmacher für Neukunden vor allem aufgrund des Bonusangebotes, bei dem bis zu 100 € als Bonus ausgezahlt werden. Die Bonusbedingungen sind ebenfalls fair gestaltet und ermöglichen ein schnelles und risikoarmes Umsetzen der Beträge. Hinzu kommen weitere Vorteile wie das reichhaltige Wettangebot und die teils sehr hohen Wettquoten. Erwähnenswert ist der Live-Wetten-Bereich. Bei Fragen oder Schwierigkeiten können sich Kunden direkt an den Support werden, der 24 Stunden an 7 Tagen in der Woche zur Verfügung steht.

Positiv aufgefallen ist auch die bet-at-home App. Sie kann kostenlos heruntergeladen werden und bietet den Kunden alles, was die gewöhnliche Webseite auch im Repertoire hat. Dazu zählen im übrigen auch zwei Online Casinos sowie ein Pokerbereich, in welchem Kundinnen und Kunden gegen andere Spielerinnen und Spieler aus der ganzen Welt antreten können.

Doch das wichtigste: bet-at-home ist seriös, zuverlässig und es handelt sich in keinem Fall um Betrug oder Abzocke. Du kannst Dich beim Anbieter bedenkenlos anmelden und eine Einzahlung per PayPal, GiroPay oder über eine andere der beliebten Zahlungsvarianten vornehmen. Wir können den Top-Buchmacher nur empfehlen.

Jetzt bei Bet-at-home anmelden!