Tipwin im Betrugsverdacht: Test & Erfahrungen 2018

Tipwin Logo

Auch als localer Buchmcher, Tipwin ist in Deutschland mittlerweile ein bekannter Begriff, wenn es um Sportwetten und Tipps auf sportliche Ereignisse jeder Art geht. Wir haben uns Tipwin im Test genauer angesehen und zeigen Ihnen, warum Tipwin seriös und zuverlässig ist und wie das Gesamtangebot bewertet werden kann. In den letzten Jahren eröffnen immer mehr Wettbüros in verschiedenen Großstädten Deutschlands.

Die Fakten zum Sportwetten-Anbieter

  • Seriöser und lizensierter Buchmacher
  • Eher wenig wettbare Sportarten
  • 100 € Willkommensbonus möglich
  • Lokale Wettbüros von Tipwin verfügbar
  • Keine Livestreams
  • Vergleichsweise kleiner Buchmacher ohne Bestandskundenboni
Unternehmen: Tipwin Ltd.
Adresse: 101 Cospicua road, Paola PLA 1905, Malta
Registrierungsnummer: C52508
Lizenz: Malta Gaming Authority
Telefon: Nein
E-mail: Ja
Live Chat: Nein

Tipwin -Betrug oder nicht?

Vor der Anmeldung bei einem Sportwetten-Anbieter müssen sich Interessierte immer fragen, ob der Buchmacher überhaupt seriös und zuverlässig arbeitet. Dies ist bei Tipwin definitiv der Fall. Unsere Experten haben sich den Buchmacher genau angesehen und sind zu dem Schluss gekommen, dass hier alles mit rechten Dingen abläuft. Einzahlungen werden anonymisiert vorgenommen und Auszahlungen so schnell wie möglich in Auftrag gegeben. Darüber hinaus sind auch die rechtlichen Rahmenbedingungen sicher, sodass im Falle einer nicht freigegebenen Auszahlung rechtliche Mittel und Wege gegangen werde können.

Tipwin gilt als seriös. Allerdings gibt es im World Wide Web viele Tipwin Erfahrungen von anderen Kundinnen und Kunden, welche sich über Tipwin Betrug beschweren. Ihre Auszahlungen wären gar nicht erst in Auftrag gegeben worden. Allerdings zeigt sich bei einer genaueren Einsicht in die einzelnen Tipwin Bewertungen, dass zumeist die User der Plattform selbst einen Fehler begangen haben. Beispielsweise handelt es sich um einen angelegten Zweitaccount oder es wurden falsche Angaben zur eigenen Person gemacht. Aufgrund der Geldwäschegesetze ist es dem Buchmacher dann nicht erlaubt, eine Auszahlung in Auftrag zu geben. Viele Schwierigkeiten können also bereits durch unkorrektes Verhalten der Kunden erklärt werden.

Die Sicherheit bei Tipwin

Der Buchmacher Tipwin engagiert sich aktiv gegen Glücksspielsucht und ist dafür mit verschiedenen Organisationen Partnerschaften eigegangen. Kundinnen und Kunden haben die Möglichkeit, sich selbst für immer von den Angeboten vom Bookie sperren zu lassen. Ebenfalls möglich ist das Setzen verschiedener Limits, mit denen bestimmte Einzahlungssummen nicht überschritten werden können. Ebenfalls zu finden ist eine Unterseite zum Thema „verantwortungsvoll wetten“. Dort liegt ein kurzer Fragenkatalog mit dem zu überprüfen ist, ob ein Einzelspieler möglicherweise die Kontrolle über seine Wetten verliert. Entsprechende Fragen sind von jedem Nutzer selbst zu beantworten um zu prüfen, ob und inwiefern eine Gefährdung vorliegt. Dazu arbeitet der Bookie aktiv mit GambleAware, GamCare und Gambling Therapy zusammen.

Wichtig ist Tipwin aber auch der Datenschutz. So findet sich auf der Webseite des Online Buchmachers eine lange Datenschutzerklärung, die mit den aktuellen DSGVO-Gesetzen einhergeht. Entsprechend verpflichtet sich der Betreiber, keine Daten von Kundinnen und Kunden unnötigerweise zu speichern. Hinzu kommen diverse SSL-Verschlüsselungen. Diese sind wichtig, um das System intern stabil halten zu können und sich vor möglichen Hackerangriffen zu schützen.

Das Unternehmen hinter Tipwin in der Kurzansicht

Der Bereich „Über uns“ ist beim Online Buchmacher erstaunlich klein gehalten. Mitgeteilt werden lediglich alle Kontaktmöglichkeiten sowie das Unternehmen hinter dem Buchmacher, die Tipwin Limited, die Adresse sowie alle Lizenznummern. Der Online Dienstleister ist 2010 an den Start gegangen und möchte seinen Kundinnen und Kunden eine „Wetterfahrung auf höchstem Niveau“ bieten. Der Buchmacher verpflichtet sich darüber hinaus noch einmal ausdrücklich, die Sicherheitsmechanismen und nationalen Richtlinien einzuhalten. Tipwin sieht sich selbst als Multi-Channel-Anbieter, also einen klassischen Allrounder im Glücksspiel-Segment. Wirkliche Hintergründe zum Unternehmen oder den Verantwortlichen sind leider nicht zu erhalten.

Allerdings ist es auch nicht notwendig, jedes Detail des Geschäftsablaufes zu kennen. Für eine Einschätzung zur Seriosität genügen die bisherigen Angaben vollkommen. Unter anderem wird die Lizenznummer der Malta Gaming Authority genannt, MGA/Cl2/742/2011. Diese kann wiederum nachgeprüft werden und zeigt, dass sie tatsächlich an das Unternehmen hinter dem Buchmacher vergeben worden ist und es damit eine aktive und laufende Regulierung und Lizensierung gibt. in der Vergangenheit hat sich Tipwin laut den Einsichten in die Akten nichts zuschulden kommen lassen und kann damit zweifelsfrei als seriöser und zuverlässiger Partner bei Online Sportwetten erkannt werden.

Seinen Hauptsitz hat das Unternehmen auf Malta, also im Raum der Europäischen Union. Dadurch sind die Betreiber haftbar zu machen, sollte es zu einem Schaden oder Betrug kommen. Kundinnen und Kunden können sich aber ohne Probleme registrieren und ihre Wetten über das Portal abgeben, ohne Betrug oder Abzocke fürchten zu müssen.

So funktioniert die Verifizierung bei Tipwin

Wettangebot von Tipwin
× Wettangebot von Tipwin

Die eindeutige Identifizierung von Spielerinnen und Spielern ist im Online Glücksspiel heutzutage von Seiten der Europäischen Union vorgegeben. Dies soll helfen, der weltweiten Geldwäsche Herr zu werden. Unter anderem ist es deshalb notwendig, eine klare Übereinstimmung zwischen Einzahler und Auszahler in Form der selben Person vorweisen zu können.

Eine weitere Grundsatzregelung betrifft die Verifizierung eines Kontos. So ist es zwingend notwendig, einen Scan eines Ausweisdokumentes wie Führerschein, Reisepass oder Personalausweis einzureichen, bevor eine Auszahlung in Auftrag gegeben werden kann. Hinzu kommt der Adressnachweis, beispielsweise in Form einer vergleichsweise neuen Telefon- oder Stromrechnung.

Das Angebot – Wetten und die Webseite

Die Homepage von Tipwin macht nicht den Eindruck eines aktiven Online Buchmachers und gibt sich eher lustlos. Vermutlich liegt der Fokus des Unternehmens auf den stationären Büros. Auch das Wettangebot ist nicht sonderlich groß, sondern führt nur etwa 20 Sportarten, wobei nicht bei allen Disziplinen auch aktuelle Events zu finden sind. Selbst im Fußball, der wohl populärsten Sportart der Welt, ist die Zahl an Wetten vergleichsweise gering. Während andere Buchmacher mindestens Wetten bis in die deutsche Regionalliga anbieten, ist bei Tipwin in der 3. Liga Schluss. Tipps sind auf der anderen Seite aber in Ländern verfügbar, die wohl nur die wenigsten Menschen als klassische Fußballstaaten ansehen würden, unter anderem Nicaragua und estländischen Amateurvereinen.

Pro Fußballpartie in der 3. Liga werden immerhin noch bis zu 43 Wettoptionen geboten, wobei es sich aber eher um Standardtipps handelt. Torschützen können nicht bestimmt werden. Ebenfalls wenig überzeugend sind die Live Wetten aufgebaut. Die Zahl der Tippchancen ist gering und schlecht, wie auch die optische Darstellung. Insgesamt ist das Wettangebot daher eher als durchwachsen und durchschnittlich zu bezeichnen. Für echte Fußball-Enthusiasten eignet sich Tipwin nicht. Wettfeeling kommt nicht auf.

Wettquoten

Doch: was bekommt ein Kunde, der bei Tipwin eine richtige Wette abgegeben hat? Im Buchmacher Test waren auch die Wettquoten nicht besonders hoch angesetzt. Der Quotenschlüssel liegt bei Tipwin vermutlich bei etwa 92 %. Das bedeutet, dass von den Einzahlungen der Spielerinnen und Spieler etwa 92 % geplant als Gewinne ausgeschüttet werden. Die übrigen 8 % werden vom Online Buchmacher für die Deckung der Bearbeitungsgebühren und des Geschäftsbetriebes genutzt. Zum Vergleich: Bwin, Tipico und andere Größen der Branche verfügen vermutlich über einen Quotenschlüssel von 95 % oder besser. Hier ist also ebenfalls noch Luft nach oben.

Online Casino & Poker

Bei Tipwin handelt es sich um einen reinen Online Buchmacher, der sich lediglich um Sportwetten kümmert. Ein eigenes Casino, ein Live Casino oder gar einen Pokerraum für Kundinnen und Kunden gibt es nicht. Leider werden auch keine Wettmöglichkeiten für besondere Ereignisse wie beispielsweise Spezialwetten aus Politik und Unterhaltung oder zumindest Tipps auf eSports-Events angeboten. Dadurch könnte Kundinnen und Kunden schnell langweilig werden. Hier sollten die Betreiber dringend noch einmal nachbessern.

Der Bonus für Neukunden – so geht’s los

Ohne großes Tamtam zeigt der Buchmacher auf seiner Webseite in einer kleinen Ecke an, dass auch hier der übliche Bookie Bonus zur Verfügung steht. Der Tipwin Bonus liegt, wie es Kundinnen und Kunden von anderen Anbietern gewohnt sind, bei 100 % und zahlt bis zu 100 € direkt aus. Das ist im direkten Vergleich mit der Konkurrenz nichts Besonders und kann deshalb als durchschnittlich bezeichnet werden. Allerdings sind die Bonusbedingungen wesentlich fairer, als es bei anderen Herstellern und Betreibern der Fall ist. Laut den Statuten des Online Buchmachers ist es nur notwendig, den bonusbetrag insgesamt fünf Mal umzusetzen. Dafür wird auch eine Mindestquote angegeben, welche bei den jeweiligen Wetten gelten muss. Sie liegt bei 1,80 und ist damit ebenfalls fair. Bei fünf wichtigen Wetttipps mit einem Gesamteinsatz des Bonusbetrages kann der Kunde also noch einmal einen Zusatzgewinn von 100 € einfahren, der dann direkt ausgezahlt wird.

Der Sportwetten Bonus im Detail

Während die Konkurrenz teilweise dreiseitige Bonusbedingungen bereitstellt, die alles andere als transparent und übersichtlich sind, besinnt dich Tipwin auf eine kleine Zahl an Punkten, die zu bedenken sind. So heißt es unter andere, dass der Bonus für alle Wettvarianten und Wettarten zur Verfügung steht und damit für gewöhnliche Sportwetten sowie alle Live-Wetten gilt. Sollte der Bonus einmal versehentlich nicht gewährt werden, genügt eine kurze Email an payment@tipwin.com. Innerhalb von 24 Stunden wird die Promotion dann normalerweise auf dem Konto des Kunden gutgeschrieben.

Wichtig ist, dass der Bonus nur ein Mal pro Kunde und Haushalt verteilt wird. Spielerinnen und Spieler sollten deshalb stets darauf achten, dass von ihrem Computer und der entsprechenden IP-Adresse maximal ein Konto angelegt wird. Sollt es mehrere Personen im Haushalt geben, die an einem Tipwin-Konto interessiert sind, müssten nach Möglichkeit andere Computer benutzt werden. Eine kurze Anfrage beim Kundensupport kann in einem solchen Fall nicht schaden.

Boni und Aktionen für Bestandskunden

Während andere Buchmacher mit immer neuen Aktionen und Promotions um die Gunst der Kundinnen und Kunden buhlen, ist dies bei Tipwin nicht der Fall. Regelmäßige Bonusaktionen gibt es nicht, sodass der Einzahlungsbonus zum Start die einzige Möglichkeit darstellt, um finanziell schon vor dem eigentlichen Tippen zu profitieren. Es ist nicht davon auszugehen, dass der Dienstleister die eigene Politik dahingehend anpassen wird. Der Bookie eignet sich demnach nur für Personen, die von den laufenden Werbemails und den Einblendungen auf Webseiten genervt sind und garantiert ohne attraktive Bonusangebote tippen möchten.

Einzahlung und Auszahlung – Methoden und Erfahrungen

Überraschend vielseitig fällt dagegen die Übersicht über unterschiedliche Zahlungsarten im Online Casino aus. Neben den Standardvarianten der Banküberweisung, Zahlung mit VISA und MasterCard sowie der PaysafeCard bietet der Online Buchmacher auch die Möglichkeit, einfach mit Skrill einzuzahlen oder das beliebte e-Wallet Neteller zu nutzen. Hinzu kommen mit Sofort und GiroPay zwei ebenfalls häufig zu findende Varianten der schnellen und direkten Transaktion von Geldern. Alle weiteren Zahlungsarten sind in Deutschland vergleichsweise unbekannt. Dazu zählen ecoPayz, Moneta, Trustly, WebMoney, YandexMoney und POLI. Auch Astropay ist mit dabei. Einzahlungen können ab einem Betrag von 10 € vorgenommen werden. Alle Methoden mit Ausnahme der PaysafeCard ermöglichen eine direkte Übermittlung von bis zu 5.000 €. Gebühren werden grundsätzlich keine erhoben, sodass die Einzahlung beim Online Buchmacher nicht nur schnell, sondern auch günstig ist.

Auszahlungen sind generell nur über die Methoden erlaubt, mit denen bereits eine Einzahlung vorgenommen worden ist. Auch dies trägt zum Schutz vor Geldwäsche bei. Als Mindestbetrag sind 10 € festgelegt. Maximal können bis zu 30.000 € auf einen Schlag abgehoben werden. Bereit stehen VISA, MasterCard, Skrill, Neteller, Moneta und die Banküberweisung. Skrill-Auszahlungen sollten sich im Normalfall binnen 24 Stunden auf dem Empfängerkonto befinden, ansonsten werden bis zu zwei Werktage angesetzt.

Support – die hilfreiche Hand?

Auch in Sachen Kundenservice macht Tipwin deutliche Abstriche und verzichtet sowohl auf eine Telefonnummer, als auch auf den obligatorischen Live Chat. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind ausschließlich per Kontaktformular zu erreichen, was die ein oder andere Schwierigkeit mit sich bringen kann. Entsprechend ist der Sportwetten Anbieter auch in diesem Bereich leicht unterdurchschnittlich anzusiedeln, obwohl es sich noch immer um ein seriöses und zuverlässiges Unternehmen handelt, welche die Beschwerden von Kunden durchaus ernst nimmt.

Die Homepage und mobile Spielmöglichkeiten

Homepage von Tipwin
× Homepage von Tipwin

Tipwin.de ist vergleichsweise langweilig gestaltet. Die Webseite erinnert etwas an Tipico, allerdings mit einem deutlich kleineren Markenbezug. Möglicherweise soll der Eindruck von professionellem Tippen vermittelt werden, das ohne große Werbebanner und Besonderheiten zurechtkommt. Für die meisten potenziellen Spielerinnen und Spieler ist diese Strategie aber wohl eher abschreckend. An der Webseite sollten die Verantwortlichen in jedem Fall noch einmal arbeiten.

Auch eine Tipwin App gibt es leider nicht. Wie es aussieht, möchte der Buchmacher vor allem sparen und verzichtet deshalb auf Annehmlichkeiten, welche die Konkurrenz auszeichnet und als Branchenstandard angesetzt hat. Übersichtlich, aber eher aktbacken gestaltet ist dafür die mobile Webseite vom Bookie, die mit jedem mobilen Endgerät wie Smartphones und Tablet-PCs erreicht werden kann. Gib dazu einfach die URL in Deinem Browser ein. Auch die mobile Webseite wirkt wenig modern und erinnert an eine ältere Tipico-Version.

Fazit: Tipwin Sportwetten – noch viel Verbesserungsbedarf

Tipwin ist vor allem eines: basic. Besonderheiten wie hervorragende Wettquoten, ein durchweg tolles Wettangebot oder gar eine mobile App finden sich leider nicht. Auch die Bonusaktionen sind trotz fairer Bonusbedingungen für den Neukundenbonus eher mager.

Als positiv zu bewerten sind dagegen die vielen Ein- und Auszahlungsvarianten. Darüber hinaus sind diese komplett kostenfrei, was wiederum keine Selbstverständlichkeit ist. Geeignet ist Tipwin eher für Spielerinnen und Spieler, die keinen Wert auf blinkende Banner und Schnickschnack haben, sondern professionell und in Ruhe einige Wetttipps abgegeben möchten. Bei aller Kritik am System vom Online Buchmacher bleibt aber noch einmal zu erwähnen, dass es sich nicht um Betrug oder Abzocke, sondern um ein seriöses Unternehmen handelt. Zuverlässigkeit und Professionalität stehen bei Tipwin an erster Stelle.